Dienstag, 23. April 2013

Pixibuchhülle - Nr. 2

So, endlich mal wieder etwas Leben auf meinem Blog. Aber in der letzten Zeit komme ich nicht wirklich zu viel und das wird sich in nächster Zeit wahrscheinlich auch nicht ändern, da in ca. 2 Monaten Baby Nr. 2 zur Welt kommt. Da bleibt die Zeit dann erstmal knapp. Aber ich freue mich immer, wenn ich was geschafft hab und bin dann auch ganz stolz.

So geht´s mir auch mit der zweiten Pixibuchhülle, von der ich gestern schon erzählt habe. Hier passen wirklich Unmengen von den kleinen Büchern rein und auch die größeren Exemplare, z. B. von den lieben Sieben finden hier locker Platz.

Die Anleitung dafür gibt´s bei Schnabelina, da ist wirklich alles total toll erklärt. Verwendet habe ich mal wieder eine alte Jeans. Der Stoff ist robust, was bei Kindersachen nicht unbedingt ein Nachteil ist. ;) Dazu noch ein paar Häkelminis als Deko und fertig ist die Pixihülle. Aber seht selber.





Montag, 22. April 2013

Pixibuchhülle - Nr. 1

Pixibücher stehen bei meiner Tochter gerade seeeeehr hoch im Kurs und müssen natürlich auch unterwegs dabei sein. Anleitungen für Hüllen gibt es massenhaft. Ich habe mich für die von Nalev entschieden. In die Hülle passen locker 12 Pixibücher. So gibt es in der Handtasche kein Chaos mehr.





Die Stoffe waren ein Rest, für die Einstecktaschen habe ich eine alte Jeans verwendet.

Morgen zeige ich euch dann die XXL-Version, die eben fertig geworden ist. Da passt dann mindestens das doppelte an Büchern rein. Perfekt für den Urlaub oder das Wochenende bei Oma und Opa. ;)

Schirmkopftuch

Geht´s euch manchmal auch so mit euren Kids? Ihr braucht dringend Klamotten, aber irgendwie findet ihr nichts Passendes. Entweder entspricht das Angebot absolut nicht unserem Geschmack oder dann unserem Geldbeutel. So ging es mir gerade extrem mit einer Sommermütze für meine Tochter. Mir gefällt einfach nichts. Also hab ich selber eine gemacht.



Die Anleitung dafür habe ich auf Dawanda gekauft. Den Stoff hatte ich noch da. Es wird aber sicher nicht die letzte in der Art werden. Dann auch mit mehreren Stoffen.