Donnerstag, 16. April 2015

eine kleine Fee

Hallo ihr Lieben,

schon seit einiger Zeit liebäugle ich mit dem Thema "Filzen". Gerade die Figuren zum Jahreszeitentisch haben es mir hierbei angetan. Nun wollte ich mich mal ganz langsam an das Thema herantasten und hab mir Märchenwolle bestellt. Heraus kam gestern Abend diese kleine Fee, die jetzt in unserem Wohnzimmer hängt. Es war wirklich nicht schwer und hat mir riesigen Spaß gemacht.


Habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße
norge

Mittwoch, 8. April 2015

Stickdecke

Hallo ihr Lieben,

schon vor einiger Zeit hatte ich euch von der Stickdecke erzählt, die ich für meine Mama gestickt habe. Nun kann ich euch endlich die Bilder nachreichen. Das Muster habe ich in einem alten Stick-Heft entdeckt, dass ich mir noch zu Schulzeiten mal gekauft hatte. Und ich fand es so passend, dass es dieses Muster sein musste. Ich muss aber dazu sagen, dass ich mich gewaltig verschätzt habe, was den Aufwand der Decke angeht. Es war wirklich viel mehr Arbeit, als ich vorher gedacht habe. Dennoch hat es mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin sehr stolz auf die Decke. Aber seht selbst.




Habt einen schönen Tag
norge

Dienstag, 7. April 2015

Das war´s für dieses Jahr

Hallo ihr Lieben,

der Ostermarathon ist vorbei, es war schön, es war anstrengend und nun kehrt wieder Normalität in den Alltag ein. Ein paar Kleinigkeiten möchte ich euch noch zeigen.

Hier nochmal ein paar Eindrücke der Osternestchen, die ich mit meiner Tochter gebastelt habe.


Und gestern habe ich zum Kaffee noch eine Torte gebacken. Schnell sollte sie gehen, zu Ostern passen und doch etwas Besonderes sein. Entschieden habe ich mich für eine Rüblitorte mit Quark-Mascarpone-Haube. Die Creme habe ich mit Lebensmittelfarbe grün eingefärbt und mit Zuckereiern dekoriert. Eine richtige Osterwiese. Passt :D Und lecker war sie auch.



Ich hoffe, ihr hattet auch so schöne Osterfeiertage.

Alles Liebe
norge

Samstag, 4. April 2015

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

mit meinen Vorbereitungen bin ich im Endspurt. Die Eier sind gefärbt, das Lämmchen ist gebacken und die Körbchen für die Kirche sind vorbereitet. Mit meiner Tochter habe ich bereits gestern Eier gefärbt und bemalt. Diese Eier darf sie dieses Jahr in einem eigenen Körbchen zur Kirche tragen um sie weihen zu lassen. Das Lämmchen und "unsere" Eier habe ich heute vorbereitet. Neulich dachte ich mir noch, dass ich dieses Jahr gerne ein Eierlikör-Lämmchen hätte, war aber zu faul, mir ein für die Form passendes Rezept zu suchen bzw. eins umzurechnen. Was für ein Zufall, dass mir letzte Woche bei Maria das passende Rezept über den Weg lief. Es sollte also so sein und den abgeschnittenen Teil des Lämmchens habe ich auch schon versucht. Hmm, lecker! Eier und Lämmchen werden heute Abend im Kindergottesdienst geweiht und dürfen danach (oder besser gesagt morgen) verspeist werden.


Neulich habe ich euch auch schon die bemalten Tontöpfchen gezeigt. Der erste ist bereits als Geschenk an unsere Nachbarin gewandert. Meine Tochter und ich haben Anfang der Woche darin Kresse angesät, die nun wunderbar gewachsen ist. Dekoriert wurde der Topf mit einem kleinen Zweig Palmkätzchen, einem von unseren gebastelten Hasenanhängern und ein paar Zuckereiern. Fertig ist die Osterwiese und die Nachbarin hat sich sehr drüber gefreut.

Morgen und übermorgen werden wir dann noch die Tonuntersetzer dekorieren und an Oma, Opa, Onkel und Tante verschenken. Da werde ich evtl. nochmal Bilder einstellen.

Nun wünsche ich euch ein wunderbares Osterfest und schöne Feiertage mit euren Lieben.

Alles Liebe
norge